Wirklichkeit will gestaltet werden.

… wie geht’s? … es geht … ich gehe …

… so geht es weiter …

… Standpunkte verändern … Schwerpunkte verlagern …

… sich auf den Weg machen … auf eigenen Füßen …

… neue Wege gehen … weiterkommen …

… in Bewegung sein … unterwegs sein …

… ankommen … am Ziel sein …

Mein Interesse an Kommunikation

besteht seit meiner Berufswahl. „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ ist der erste Grundsatz von P. Watzlawick zur menschlichen Kommunikation. Sprache ist so viel mehr als das gesprochene Wort. Begonnen habe ich diesen Weg entlang an „Wort und Bild“ mit einem Germanistik-Studium (Vordiplom). Meiner handwerklichen Neigung nachgehend, folgte eine Ausbildung zur Grafik-Designerin und wenig später zur Multimedia-Produzentin. Die erworbenen Kommunikationskompetenzen – komplexe Zusammenhänge verständlich zu machen – kamen in meinem Hauptberuf als Technische Redakteurin auf ganz unterschiedliche Art zum Einsatz.

Im Laufe meiner über 30-jährigen Erfahrung als Führungskraft im Team und auf Abteilungs- und  Management-Ebene rückten für mich zunehmend folgende Themen in den Vordergrund meiner Arbeit:

  • gelingende Kommunikation, Transparenz und Offenheit statt Flurfunk und Abteilungsdenken
  • Potenzialentfaltung, was braucht es an Struktur, Qualifikation, Persönlichkeitsstärkung?
  • Vermittlung und Konfliktmanagement statt Reibungsverluste und innerer Kündigung
  • Wie gelingt eine konstruktive, lebendige und offene (Fehler-)Kultur in Organisationen

Mein Interesse an einer weiteren Professionalisierung wuchs durch weitere Ausbildungen und mit zunehmenden Aufgaben. Und der nächste, spannende Schritt folgte nach meiner

  • Eintragung als Zertifizierte Mediatorin (gemäß Bundesgesetz über Mediation in Zivilrechtssachen)
  • und dem Diplom Systemische Beratung und Coaching.

Darauf können Sie sich verlassen!
Ich bin Expertin für

  • Fragen, die beim Sortieren helfen und neue Aspekte entstehen lassen.
  • Angebote, die Wahlmöglichkeiten und Veränderung bewirken,  bezogen auf Ihren Lebenskontext.
  • Perspektivenwechsel ermöglichen.
  • Denk-/Suchprozesse, die Ihnen Lösungsmöglichkeiten eröffnen.

Aus Schwarz-Weiß wird ein buntes Feld. Ich unterstütze Sie bei der Frage „Wofür mache ich das Ganze?“ – mit der Antwort wird der Weg klarer und leichter.

Ich verwende unterschiedliche, einander ergänzende Methoden, die auf einer systemisch-konstruktivistischen Haltung basieren, das heißt, ich bin überzeugt, dass die Anzahl Ihrer Möglichkeiten und Fähigkeiten viel größer ist, als Sie im Moment glauben.

Es gibt immer mehrere Wege. Und oft fehlt nur ein Schritt in die richtige Richtung.
Wirklichkeit will gestaltet werden.

Weitere Qualifikationen

  • Unterschiedliche Fortbildungen für Führungskräfte (u.a. Management Centrum Schloss Lautrach GmbH, Hochschule Ravensburg-Weingarten),
  • Selbsterfahrungsseminare  (u.a. isb Wiesloch bei Angelika Glöckner, zikt bei Michael Krämer, Regina Reeb-Faller),
  • Ausbildung als Tanz-/Ausdruckstherapeutin (Clara Lang, Rico Werner Lang)
  • Mediationsausbildung (WIFI, Christine Danler-Reinecker),
  • Systemische Beratung und Coaching (The green field, SystTelios Akademie, Helm Stierlin Institut, u.a. bei Gunther Schmidt, Mechthild Reinhard)

Das hinterlässt Spuren, um die ich sehr froh bin. Kommunikation heißt in Verbindung sein und ist so viel mehr als das gesprochene Wort. Sie gleicht dem berühmten Eisberg.

Und noch mehr

Der Wunsch nach Selbstständigkeit entsteht aus dem Anliegen

  • Möglichkeitsfelder sichtbar zu machen – für Ihre Wege und Ihre Lösungen.
  • zu verbinden, sodass Altes das Neue nährt, Kooperation und Wachstum stattfinden kann.
  • Unterstützung anzubieten, damit aus Ihren Lösungsmöglichkeiten Wirklichkeit wird.

Klingt das interessant?

Vielleicht ermutigend, oder nach einer Möglichkeit?
Machen Sie den einen Schritt?

Vereinbaren Sie doch ein kostenloses, informatives Vorabgespräch. Danach entscheiden Sie.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen.
Zum Kontaktformular geht’s hier …